Startseite · Themen & Projekte · Mitmachen! · Kontakt
Termine im Frühling

Alle Veranstaltungen Corona-bedingt mit Vorbehalt.


Dienstag, 26. April 2022, 18 bis 18:30 Uhr

Mahnwache: 35 Jahre nach Tschernobyl

... vor dem alten Rathaus, Lingen


Dienstag, 26. April 2022, 19:30 bis 21:30 Uhr

Vortrag und Diskussion zum Erscheinen
der Neuauflage des Uranatlas’


Am 26. April, dem Jahrestag der Atomkatastrophe in Tschernobyl, laden das Bündnis Atomkraftgegner*innen im Emsland, das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atom­anlagen, die Nuclear Free Future Foundation, die Rosa-
Luxemburg-Stiftung und der BUND zur gemeinsamen Veranstaltung.

Der Ukrainekrieg hat die Abhängigkeit Deutschlands von fossilen Brennstoffen aus Russland schonungslos offen­gelegt. Weniger bekannt ist, dass die EU das Uran für den Betrieb ihrer Atomkraftwerke zu 40 Prozent ebenfalls aus Russland und Kasachstan bezieht. Von dort stammt größtenteils auch der Brennstoff, mit dem Deutschland noch bis Ende 2022 seinen Atomstrom produziert. Aber nicht allein die Abhängigkeit von Russland und weiteren autoritären Regimen macht die Uran-Wirtschaft zu einem dreckigen Geschäft. Uran ist der Rohstoff, der Träume zerstört – vom Abbau bis zum Super-GAU. Und trotz „Atomausstiegs“ bleibt auch Deutschland vorerst ein wichtiges Drehkreuz für die Uranindustrie.

Welche Rolle spielt Russland für die internationale Atom­industrie? Was steckt hinter der Debatte um Laufzeit­verlängerungen für deutsche AKW? Wie steht es um die Verträge zwischen der Urananreicherungsanlage Gronau mit Rosatom? Und was passiert eigentlich, wenn Uran, der Rohstoff für Atomstrom, abgebaut wird? Wie viel ist dran an der Behauptung, dass Atomkraft unser Klima retten kann? Diese und weitere Fragen wollen wir mit unseren Gästen diskutieren.

Über Abhängigkeiten und Auswege sprechen: Matthias Eickhoff, Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen; Angela Wolff, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Referentin Atom- und Energiepolitik; Vladimir Slivyak, Mitgründer Ecodefense, 2021 mit Alternativem Nobelpreis ausgezeichnet; Dr. Horst Hamm, Geschäftsführender Vorstand Nuclear Free Future Foundation, Projektleiter Uranatlas; Makoma Lekalakala, Direktorin Earthlife Afrika; Alexander Vent, Bündnis Atomkraftgegner*innen im Emsland.

Moderation: Franza Drechsel, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Veranstaltungsort: Waldhotel Lingen, Lohner Straße 1



Freitag, 13. Mai 2022, 16 bis 18 Uhr

Terra preta

Was ist aus dem Ansatz für die Terra preta geworden? Informationen zur Herstellung und Verwendung, zu den Besonderheiten und zum Bodenleben.

Veranstaltungsort: Bauerngarten Helte
an der Straßenkreuzung Richtung Bokeloh

Ansprechpartnerin: Martina Cordes, Tel. 05961 7657



Samstag, 11. Juni 2022, 9:10 Uhr

Fahrrad-Rundfahrt durch die
Lingener Industrielandschaft

Stationen unserer Tour sind u.a. Erdölraffinerie, Chemiewerk Hagedorn, Atomkraftwerk, Gaskraftwerk, Brennelemente­fabrik, Stahlwerk Benteler, Chemiewerk Bärlocher, Rosen Engenering.

Treffpunkt: Bahnhof Lingen

Ansprechpartner: Gerhard Schultz, Tel. 059163066




Termine im Sommer

Alle Veranstaltungen Corona-bedingt mit Vorbehalt.


Samstag, 25. Juni, 14 Uhr

Geschütze Tiere und Pflanzen
im Borkener Paradies


Spaziergang mit Fachleuten von BUND, NABU und der Bürgerinitiative Exit233

Treffpunkt: Aussichtsturm Zum Paradies 11, Meppen

Ansprechpartnerin: Christine Weber-Dirksen, 05931 5501



Freitag, 1. Juli 2022, 15 bis 17 Uhr

Besichtigung des Kossehofs in Meppen

Thema der Führung: Gemüseanbau

Die Veranstaltung ist Teil des Projektes „Transparenz schaffen – von der Ladentheke bis zum Erzeuger“. Anschließend besteht die Möglichkeit, im Hofladen einzukaufen.

Treffpunkt: Kossehof, zwischen Hofladen & Hauptgebäude

Anmeldung bei Christine Weber-Dirksen, Tel. 05931 5501



Samstag, 16. Juli 2022

Atom-Abschieds-Fahrradtour

... von „ausgestrahlt“ in Lingen


Samstag, 13. August 2022, 14 bis 16 Uhr

Stadtbäume in Meppen:
Bedeutung, Zustand, Gefährdung


Im Fokus der Fahrradexkursion mit Landespfleger Jürgen Zwoch stehen die Bäume an Kanalstraße und Hasebrink.

Start: Windthorstplatz, Ende: Museum Koppelschleuse

Ansprechpartnerin: Christine Weber-Dirksen, 05931 5501



Samstag, 20. August 2022, 14 Uhr

BUND-Infostand beim
Sommerfest der IMME

Düner Weg 3, Haren-Wesuwe


Samstag, 19. September 2022, 15 Uhr

Sonntagsspaziergang auf dem
Naturerlebnispfad in Wachendorf

Treffpunkt: Parkplatz am Wachendorfer See, an der Straße „Am Mühlengraben“, 600 Meter westlich der Emsbrücke und 200 Meter westlich vom Abzweig nach Dalum

Ansprechpartner: Gerhard Schultz, Tel. 0591 63066




Termine im Herbst & Winter

Alle Veranstaltungen Corona-bedingt mit Vorbehalt.


Samstag, 8. Oktober 2022, 15 bis 16 Uhr

Pflanzentauschmarkt in Lingen

Auf dem Hof der Emslandhallen Lingen, Lindenstraße, können Stauden, andere Pflanzen und Saatgut kostenlos getauscht werden.

Eine Veranstaltung des BUND Emsland zusammen mit der Stadt Lingen (Frau Meer).

Ansprechpartnerin: Martina Cordes, Tel. 05961 7657



Samstag, 31. Dezember 2022, 23:55 Uhr

Abschaltparty

am AKW Emsland, Lingen




BUND – Bund für Umwelt und Naturschutz

Hier geht's zur Website des [ BUND-Bundesverbands ]
... und hier zum [ Landesverband Niedersachsen ].
Werde aktiv in der [ BUNDjugend ]!
Schönes kaufen und Gutes tun: der [ BUNDladen ].

Unsere [ Datenschutzerklärung ].